Minimalismus, Selbstversorgung, Konsumreduzierung, Suffizienz, DIY

Monat: Februar 2019

Möhreneintopf mit Fleischklößchen und Bärlauch

Update zu Möhreneintopf mit Bärlauch


Nachdem ich mir neulich vorgenommen hatte, den Möhreneintopf nicht wieder mit Rindswürsten zu kochen, haben ich heute eine neue Variante versucht. Diese habe ich nun mit Fleischklößchen gekocht, weil die vorher verwendeten Würste für meinen Geschmack zu viele Geschmacksverstärker hatten.
Nun dauert die Zubereitung natürlich etwas länger, aber es lohnt sich wirklich!

Zutaten:
500 g Möhren
350 g Kartoffeln
5 Blättchen Liebstöckel
½ Bund Petersilie
vorbereitete Fleischklößchen und daraus gekochte Brühe
1-2 TL Bärlauchpesto

Zubereitung:

Die Fleischklößchen und die Brühe hatte ich im Vorfeld vorbereitet –> klick <–. Deshalb ging heute das Essenkochen sehr schnell.

2

Ich habe die in gleich große Stücke geschnittenen Möhren und Kartoffeln  zur Brühe gegeben und dieses noch einmal 5 Minuten im Schnellkochtopf gekocht. (Den Druck vom Schnellkochtopf so schnell wie möglich, aber vorsichtig !! ablassen, damit das Gemüse darin nicht verkocht.)

3

Dann noch mit Bärlauch abschmecken. Fertig und lecker . 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

© 2022 miteigenenhaenden

Theme von Anders NorénHoch ↑

Translate »