Minimalismus, Selbstversorgung, Konsumreduzierung, Suffizienz, DIY

Kategorie: Müllvermeidung (Seite 1 von 2)

wenn noch Apfelschnitze übrig bleiben

Bratäpfel ruck-zuck

Ich nehme gern mal ein paar Apfelschnitze als Snack für unterwegs mit. Nach einiger Zeit im Rucksack durchgeschüttelt und durch die Oxidation braun, sehen sie wirklich nicht mehr so appetitlich aus. Zum Wegwerfen sind sie aber viel zu schade.

Sie sind aber noch zu retten, denn in weniger als 10 Minuten kann man daraus leckere Bratäpfel machen.

Weiterlesen

Gürtel repariert

Für meine Arbeitshose habe ich so einen Gürtel mit Koppelschloss. Ist ne praktische Sache. Nur hat dieser den Nachteil, dass der Gurt aus Baumwollfäden gewebt ist. Die Krallen haben die Fäden mit der Zeit „durchgebissen“, was dann zwischendurch so aussah:

Weiterlesen

Advent, Advent….

Nach den Zahlen des Kölner Handelsforschungsinstituts gaben die Hessen im Jahr 2017 rund 246 Millionen Euro für Weihnachtsdeko aus. Runtergerechnet auf die 6,2 Millonen Einwohner waren das pro Kopf knapp 40 Euro! Im Bundesdurchschnitt wird es ähnlich aussehen.
So viel?? Braucht oder will man so viel, oder sind die Sachen so teuer? Wo ist die Deko vom letzten Jahr geblieben?
Ich kann es nicht so recht nachvollziehen.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2022 miteigenenhaenden

Theme von Anders NorénHoch ↑

Translate »