Minimalismus, Selbstversorgung, Konsumreduzierung, Suffizienz, DIY

Gartenfotos 22. Mai 2022

Es ist Sonntagmorgen. Nach dem Frühstück draußen habe ich mal wieder „Inventur“ im Garten gemacht. Hier ein paar Bilder. ☺

Erdbeeren mit reichlich Fruchtansatz
In diesem Jahr habe ich zum ersten mal eine Strohunterlage, damit die Früchte nicht auf der Erde liegen. Vielleicht schützt das etwas vor dem Grauschimmel?
Tomaten und Zucchinitöpfe unter dem Terrassendach
Die ersten Erdbeeren in diesem Jahr
Er hat sich geloht, die Blüten mit Tüchern vor dem Frost zu schützen 🙂
Brombeeren
Himbeeren
So ist´s recht!
Der neue Terrassensichtschutz (5 Weinstöcke) entwickelt sich gut.
Dieser Salat ist bisher von den Schnecke verschont worden. Gestern haben wir die erste Portion davon gegessen.
Auch diesen Baum hatte ich vor dem Frost geschützt. So werden wir voraussichtlich eine gute Pfirsichernten haben.
Erbsenblüte
Ist klar, wer die Möhren isst. Ich bin´s nicht. 😡
Die drei Schwestern: Kürbis, Bohnen, Mais.
Das Beet ist mit Brennnesseln gemulcht.
Tomatenblüte
Fruchtansatz bei den Trauben
Süßkirschen
Sauerkirschen. Hatte ich ebenfalls vor dem Frost geschützt.
Salbei
Thymian
Walderdbeeren

6 Kommentare

  1. Birthes Gartenzeit

    Sehr schöne Einblicke in Euren Garten ! Bei Euch ist vieles schon weiter, bis zur ersten roten Erdbeere wird es noch ein Weilchen dauern, wobei das natürlich auch sortenabhängig ist.
    Das Schützen der Bäume/Sträucher scheint sich sehr gelohnt zu haben, ich wünsche eine reiche Ernte und viel Genuss !
    LIebe Grüße, Birthe

    • miteigenenhaenden

      Hallo Brithe,
      danke und danke für deinen Kommentar!
      Wir wohnen in einer recht warmen Gegend. Daher gibt es auch schon recht früh Erdbeeren. Bei dir kommt das auch noch. 😉

      Schönen Rest-Sonntag und liebe Grüße, Sibylle

  2. Mioljetta

    Das ist ein wirklich schöner Nutzgarten, man sieht wieviel Liebe und Arbeit dahinter steckt! Liebe Grüße

    • miteigenenhaenden

      Hallo Mioljetta!
      Ja, viel Liebe und viel Arbeit stecken in dem Garten, aber man wird entschädigt, wenn man in eine wirklich reife, aromatische Erdbeere beißen kann, oder wenn man sich einen saftigen, reifen Pfirsich schmecken lassen kann. So etwas kann man nicht kaufen. 🙂
      Liebe Grüße, Sibylle

  3. Sigrun Frau Dietz

    Das ist wunderschön !!!😊💚

© 2022 miteigenenhaenden

Theme von Anders NorénHoch ↑

Translate »