Minimalismus, Selbstversorgung, Konsumreduzierung, Suffizienz, DIY

Ordnung ist, …

mehr Übersicht über die gelagerten SV-Kräuter und -Gewürze


Meine selbst geernteten und gesammelten Kräuter und Gewürze hatte ich immer in Gläsern und Flaschen im Kellerregal stehen. Ein wirklichen Überblick über die „Schätze“ hatte ich aber nicht. Sie standen in mehreren Reihen hintereinander im Regal und wenn ich was suchte, musste ich immer etliche Flaschen beiseite räumen. Irgendwie lästig…

Ich wollte eine andere Aufbewahrung. Dafür habe ich mir folgendes überlegt:

  • Schritt 1: Die Flaschen und Gläser könnten auf einem Brett nebeneinander stehen oder liegen.
    Wenn sie liegen, verbrauchen sie wahrscheinlich weniger Platz im Regal, also sollen sie liegen.
  • Schritt 2: Dazu werden sie am Boden beschriftet. Der Boden wird dann die Sichtfläche.
  • Schritt 3: Das Kellerregal wird um eine Ablagefläche aufgestockt

Soweit die Theorie. Nun zur Praxis.

  • Schritt 1: Ich habe einen kleinen Behälter Wandtafelfarbe gekauft und damit die Böden der Behälter gestrichen. Die Farbe muss im Abstand von 12 Stunden zwei Mal aufgetragen werden, damit sie richtig deckt.
  • Schritt 2: Zum Aufstocken des Regals habe ich das noch vorhandene Material genutzt. Es ist ein I..EA-Regal, für das ich zwei Böden und zwei halbhohe Beine liegen hatte. Passend zugesägt, passt es nun auf das vorhandene Regal.
  • Schritt 3: Die Gläser habe ich nach der Trockenzeit von 48 Stunden mit einem Kreidestift beschriftet. Diese Beschriftung kann man mit Wasser abwaschen, so dass ich also die Gläser immer wieder neu beschriften. kann.

So sieht das Ganze jetzt aus.

2 Kommentare

  1. Rudi

    Schöne Ordnung und gute Idee.

    Leicht off topic zur Verarbeitung von Kräutern:
    Bei mir bleiben regelmäßig Thymian und Bohnenkraut bis zum Schluss übrig weil ich noch keine einfache Methode gefunden habe wie man die kleinen Blätter von den Stielen kriegt.

    Die Industrie schreddert vermutlich alles, ein Versuch in der elektr. Kaffemühle überzeugte mich nicht. Kleine spitze Stiele mag ich nicht im Gewürz und komplett pulverisieren eigentlich auch nicht.

    • miteigenenhaenden

      Hallo Rudi,
      ich rebbele Thymian und Bohnenkraut durch die Hände und siebe anschließend alles durch ein Sieb. Was dann noch drin bleibt ist so fein, dass mich ein Hälmchen nicht stört.

      Liebe Grüße, Sibylle

© 2022 miteigenenhaenden

Theme von Anders NorénHoch ↑

Translate »