Minimalismus, Selbstversorgung, Konsumreduzierung, Suffizienz, DIY

Schlagwort: Zöliakie (Seite 1 von 2)

Fleischklößchen als Suppengrundlage

Es gibt viele Suppen- und Eintopfgerichte, bei denen Wurst als Grundlage für die Brühe im Rezept steht. Lange schon stört mich aber an diesen (Koch-)Würsten, dass die kaum noch einen guten, würzigen Wurstgeschmack haben, sondern sich der Geschmacksverstärker so sehr in den Vordergrund spielt, dass von den eigentlichen (natürlichen) Aromen kaum noch etwas zu schmecken ist. Das wollte ich ändern.

Weiterlesen

Aufbacken im Topf

Nicht immer lohnt es sich den Backofen anzuschmeißen, um eine Kleinigkeit aufzubacken, deshalb habe ich eine energiesparendere Möglichkeit gesucht.
Es sollte eine Methode sein, für die man nicht extra ein Gerät, wie einen Minibackofen oder einen guten, aber (zumindest auf Reisen ohne Auto) recht sperrigen Campingbackofen braucht.

Weiterlesen

Backen ohne Mehl (3)

knusprige Bärlauchwaffeln, glutenfrei

Nachdem ich neulich frischen Bärlauch geerntet habe, kann ich jetzt auf den Vorrat zurückgreifen und schnell und einfach ein paar Bärlauchwaffeln machen. Heute habe ich sie aber statt mit Kartoffelstärke mit Erbsenmehl gebacken.

Weiterlesen

glutenfreier Sauerteig selbstgemacht

Ausgelöst durch die Hamsterkäufe, die auch zu einer Verknappung von Backhefe geführt haben, habe ich mich neulich mal wieder an die Herstellung von glutenfreiem Sauerteig gemacht. Nein, nicht weil ich keine Hefe mehr habe. Der besondere Geschmack eines echten Sauerteigbrotes ist etwas was ein Brot, welches mit Turbo-Bäckerhefe gebacken wurde, nicht hat. Das ist der eigentliche Grund und auch die Herausforderung, ein gutes glutenfreies Brot zu backen. Diejenigen, die glutenfreie Brote backen, wissen wovon ich spreche – ähm… schreibe.

Weiterlesen

Mit Zöliakie auf Reisen: gebratenes Hühnchen


Heute fangen nun endlich auch in Baden-Württemberg die Schulferien an. Bei diesem super Sommerwetter werden sich die Schüler besonders freuen.
Viele Familien fahren in den Urlaub und meist sind es doch die Mütter, die die Ideen haben müssen, was auf den Esstisch kommt.

Unter der Überschrift „Mit Zöliakie auf Reisen“ habe ich schon ein paar meiner Ideen aufgeschieben. Vielleicht ist die eine oder andere Sache auch für Leute ohne Zöliakie zu gebrauchen? 😉 Ich würde mich freuen.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2022 miteigenenhaenden

Theme von Anders NorénHoch ↑

Translate »